Antarktis Landschaften - Bildergalerie

»Wenn man das Eis ein­mal gese­hen hat, dann will man es wie­der­se­hen. Es ist das Eis, das das Wesen der Ant­ark­tis aus­macht. Vom Rand ins Inne­re nimmt die Eis­men­ge unauf­halt­sam zu. Eis erzeugt neu­es Eis, Eis ver­bin­det sich mit Eis, Eis ist sich selbst genug. Es ist nicht so, dass man es sich vor­stel­len kann. Es ist ganz anders.«

(Ste­phen Pyne)