Arktis Expeditionen - Bildergalerie

Ein Teil berüch­tig­ter Ark­tis Expe­di­tio­nen sein. Eine Vor­stel­lung, die eher einem fer­nen Kind­heits­traum, als einer umsetz­ba­ren Rea­li­tät klingt. Doch was, wenn man sich unter moder­nen Kon­di­tio­nen ein­fach auf­mach­te und die Ark­tis erkun­de­te? Polar­for­scher Legen­de Fri­dtjof Nan­sen beschrieb es einst folgendermaßen:

»Ein Nor­den, über den man beim Auf­bruch kaum etwas wuss­te, konn­te gar nicht anders, als zum Gegen­stand von Vor­ur­tei­len und Illu­sio­nen zu werden«

Was zu erwar­ten ist, ist heu­te etwas kla­rer als, vor 100 Jah­ren, doch auch heu­te noch wer­den die Teil­neh­mer von Ark­tis Expe­di­tio­nen von der Wirk­lich­keit des Eis­lan­des über­rascht. Lou­is-Edmond Hame­lin, ein kana­di­scher Geo­graph, drück­te es so aus:

»Ich war ein­fach ein Kind, das Aben­teu­er in unbe­kann­ten Gegen­den such­te, das solan­ge davon träum­te, bis es schließ­lich glaub­te, es habe das Aben­teu­er wirk­lich gefunden«

Die Mög­lich­keit eine Ark­tis Kreuz­fahrt mit Expe­di­ti­ons­cha­rak­ter zu machen, soll­te man sich unter kei­nen Umstän­den ent­ge­hen las­sen. Wel­che Vor­ur­tei­le stel­len sich für Sie als Mythos her­aus und was ist zu schön um wahr zu sein und den­noch ark­ti­sche Realität?